Reiki Festival Rundbrief September 2019

Liebe Reiki-Freundinnen und -Freunde!

Die Zeit verfliegt. Nun ist es nur noch knapp einen Monat hin, bis wir uns alle in Gersfeld zum Reiki-Festival wiedersehen.
Brigitte, Hans, Nico und ich (Elfi) haben uns im Laufe des Jahres öfter gesehen, um das Festival zu planen. Zuletzt haben wir uns im Rahmen der Gedenkfeier zu Phyllis Furumotos Geburtstag auch mit einigen von Euch getroffen.
Die Geburtstags-Gedenkfeier war sehr berührend. Wir habe viele Reikimeister der ersten Stunden von Phyllis als Großmeisterin wieder getroffen.
Es wurde viel erzählt, gesungen, getanzt, geweint und gelacht. Fotos wurden gezeigt, Videos, wir konnten alle noch mal der Stimme von Phyllis lauschen und ihr vielfältiges Interessenspektrum bestaunen. Ich wußte z.B. nicht, dass sie so gerne Ski fuhr.

Brigitte, die mit Renate Heimann, Jürgen Kindler und Hans diesen Tag organisiert hat, schreibt darüber:
Dieser Tag war besonders schön und auch die Vorbereitungen dafür gingen uns (Hans und mir) leicht von der Hand. Unsere Schwiegertochter Jasmin und zwei Reiki-Freundinnen waren für das Büfett, Geschirr und Koordination in der Küche zuständig und Diethard (unser Hausmeisterengel der Stadthalle) war ganz begeistert, wie gut alles geklappt hat.
Das Wetter hat auch mitgespielt, herrlicher Sonnenschein und erträgliche Temperaturen, so dass es auch möglich war, das Picknick im Schlosspark zu machen. In der Halle waren zwar Tische und Stühle, die meisten zog es aber raus ins Freie oder sie hielten sich im Foyer zum Austausch und Essen auf.

Am meisten hat mich berührt, als Jürgen und Johannes (Reindl) erzählt haben, wie Johannes zum Nachfolger bestimmt wurde. „Ja, ich bin es!“ – – – – Wie befreiend muss es für Phyllis gewesen sein, dass Johannes die Nachfolge angetreten hat.
Aber auch die Videos und das „Halleluja“ von Leonard Cohen, das Phyllis gesungen hat, die Beiträge von den einzelnen Menschen, das gemeinsame Singen und Tanzen, waren wunder-wunderschön und unbeschreiblich. Phyllis war allgegenwärtig.
Ergänzung von Hans: Es war auch sehr schön, Reiki Meister/innen zu treffen, die man Jahre oder jahrzehntelang nicht gesehen hat.


Nico beschreibt seine Eindrücke so:
Es ist Donnerstag, der 22. August 2019.
Die mir allmählich vertraute Stadthalle von Gersfeld füllt sich langsam mit einer bunten Menschengruppe. Sie kamen von weit her auf Einladung von Renate, Jürgen, Brigitte und Hans, um gemeinsam den Geburtstag von Phyllis Lei Furumoto zu feiern und auf angemessene Weise Abschied von ihr zu nehmen.

Ein Tag, an dem sich Menschen wiedersehen. Einige haben sich erst kürzlich getroffen. Andere hatten sich jahrelang nicht mehr gesehen. Alle hatten eines gemeinsam: ihre Verbindung mit Phyllis.
Es wurde ein Tag des gemeinsamen Abschieds, der Trauer und des Gefühls des Verlustes.
Erinnerungen, auch an schöne Momente, mit einem Lächeln, Geschichten, Musik, Gesang und Tanz. Gemeinsam genossen wir ein wunderbar abwechslungsreiches Mittagessen, das von allen zusammengebracht wurde.
Höhepunkt für mich war die Geschichte des neuen Linienträgers Johannes Reindl, in der er erzählte, wie er die letzten Tage bei Phyllis erlebt hatte. Wie er von ihr als Nachfolger bezeichnet wurde.
Ich wünsche ihm viel Kraft bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Vor allem aber, dass er uns weiterhin mit großer Freude und eigener Weisheit im Reiki verbindet.
Leider hat er dieses Jahr keine Gelegenheit, an unserem bevorstehenden Reiki-Treffen in Gersfeld teilzunehmen, aber zum Glück hat er bereits versprochen, nächstes Jahr sicher dabei zu sein.

Ich danke der Organisation dieses Tages für die Gelegenheit, Phyllis auf unvergessliche Weise verabschieden zu können. Und „hallo, sei willkommen,“ zu Johannnes sagen zu können.

Nach diesem wundervollen Festakt trafen wir uns als Team, um über das Festival zu sprechen. Da stieg die Vorfreude. Zu unserer großen Freude hat Paul D.Mitchell zugesagt als Gast bis Samstagmorgen dabei zu sein. Dann reist er weiter nach Holland.

Falls ihr noch ein bisschen mehr über unsere Ideen und Planungen für das Festival wissen möchtet, schaut gern auf unserer Website vorbei. Dort findet ihr allgemeine Infos zum Programm und Einzelheiten zu den Workshops. Außerdem könnt ihr dort auch unseren aktuellen Flyer ansehen oder herunterladen. Und natürlich halten wir euch auch auf unserer FB-Seite auf dem Laufenden.

Wir wünschen euch einen schönen Sommerausklang und freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zeit mit euch auf dem Reiki-Festival.

Elfi, Nico, Brigitte und Hans