Reiki Festival Rundbrief Dezember 2019

Liebe Reiki-Freundinnen und -Freunde!

Vor nun schon wieder mehr als zwei Monaten sind viele von uns in Gersfeld zum jährlichen Reikifestival zusammen gekommen. Wie jedes Jahr war das Dekorationsteam seit Mittwochmorgen dabei, eine festliche, dem Motto „Viele Sti(e)le – eine Blumenwiese“ entsprechende Atmosphäre zu kreieren.

Mittagspause des Deko- und Vorbereitungsteams

In die hinein kamen dann am Donnerstag die MeisterInnen zum Meistertag voller gespannter Erwartungen. Nach Eingangsritual und Vorstellungsrunde hat uns unser Gast Paul D. Mitchell in berührender Weise an Phyllis Furumotos letzten Tagen teilhaben lassen und auch in bewegenden Worten die Übergabe der Linienträgerschaft von Phyllis zu Johannes Reindl geschildert.

Krischna übersetzt für Paul

Im Laufe des Tages haben wir die verschiedenen „Blüten“ unserer Gemeinschaft kennengelernt und uns über Gemeinsamkeiten und Unterschiede ausgetauscht und neue Erfahrungen zugelassen. Gekrönt wurde der Tag wieder von einem zauberhaften Kristallklangschalen-Konzert von Selima Dagmar Launhardt.

Selima verzaubert mit ihren Kristallklangschalen

Das Festival startete mit unserem wunderschönen Teelichtereingangsritual.

Da Paul Mitchell schon am nächsten Tag nach Holland weiterreisen musste, wurde der Nachmittag vor allem mit Paul Mitchells Schilderungen über die letzte Zeit von Phyllis gefüllt. Viele waren davon sehr ergriffen und fühlten sich so mit einbezogen in die Ereignisse. Nach Reikiaustausch und Abendessen gab es während des Marktplatzes dann Gelegenheit mit Paul persönlich zu sprechen.

Gespräch am Rande des Marktplatzes

Auch während der nächsten beiden Tage konnte man die Wirkung von Reiki spüren. Alles lief sehr leicht und harmonisch.

Kleingruppe

Spontanität war erwünscht und fand ihren Platz. So hat uns z.B. Tamira am Samstagabend mit einer Bauchtanz-Fahnen-Show überrascht.

Tamira tanzt

Wie immer kam das Ende viel zu schnell. Doch die Gewissheit, uns im nächsten Jahr wiedersehen zu können, ließ uns den Abschied leicht nehmen.

Um euch die Zeit bis zum nächsten Festival zu verkürzen schwelgt gerne mit den Bildern vom Festival 2019 in Erinnerungen. Ihr findet sie in spätestens zum Jahresbeginn in der Galerie auf unserer Webseite und einige wenige sind bereits auf FB veröffentlicht. Dort erhaltet ihr auch immer die neuesten Infos rund um das Festival.

Kurz nach Ende des Festivals 2019 sagte dann Johannes Reindl endgültig für das Reiki-Festival 2020 zu.
Darauf können wir uns also schon freuen.

Johannes Reindl

Wir wünschen Euch allen wunderschöne, friedliche Weihnachtstage, einen schönen Jahresausklang sowie ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Elfi, Brigitte, Hans und Nico